Blog

Eineg’schaut ins “Gasthaus Umadum” – Ma(e)i Bock und andere Schätze aus dem heimischen Revier

Passionierter Jäger und leidenschaftlicher Koch

Wenn man auf der Suche nach authentisch, ehrlicher Küche ist, wird man bei Markus Eisner in seinem “Gasthaus Umadum” am Aichwaldsee fündig.

Der Gastronom gibt beim KÜCHENKULT-Frühlingfestival 2018 sein Debüt und wird seine Gäste mit selbst erlegtem Wild aus dem nahen Revier und vielen anderen Köstlichkeiten aus seiner Haubenküche verwöhnen.

Ganz in KÜCHENKULT-Manier setzt der junge Gastwirt auf die Regionalität und Qualität seiner Produkte, die er “umadum”, also rund um den Alpen-Adria-Raum herum bezieht, um eine feine und vor allem kreative Küche von höchster Qualität zu schaffen.